Fernstudium Logistik

Eine abgeschlossene Berufsausbildung ist für die meisten Menschen das erste große Ziel nach ihrer schulischen Laufbahn. War es auch für Sie elementar wichtig, welchen Beruf Sie ergreifen? Die Berufswahl ist nicht immer ganz einfach. Manche wissen schon von Kindesbeinen an, was sie einmal werden möchten, andere zerbrechen sich jahrelang den Kopf darüber, in welchen Berufszweig sie sich begeben sollen.




Berufe im Bereich Logistik

Die Logistikbranche umfasst u. a. folgende Ausbildungsberufe (jeweils männlich und weiblich):
Berufskraftfahrer, Binnenschiffer, Bürokaufmann, Eisenbahner, Fachinformatiker, Fachkraft für Hafenlogistik, Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft, Fachkraft für Kurier- / Express- und Postdienstleistungen, Fachkraft für Lagerlogistik, Fachkraft für Möbel- / Küchen- und Umzugsservice, Fachlagerist, Hafenschiffer, Informatikkaufmann, Kaufmann für Bürokommunikation, Kaufmann für Kurier- / Express- und Postdienstleistungen, Kaufmann für Spedition und Lagerlogistik, Kaufmann für Eisenbahn und Straßenverkehr, Kaufmann im Groß- und Außenhandel, Kraftfahrzeugmechatroniker, Kraftfahrzeugservicemechaniker, Luftverkehrskaufmann, Schifffahrtskaufmann, Servicefahrer. Hätten Sie gedacht, dass die Logistikbranche so vielfältige Ausbildungsberufe mit sich bringt? Doch nicht nur die Vielfalt der Berufe sind im Bereich Logistik interessant, sondern auch die Weiterbildungsmöglichkeiten. Denn haben Sie erst einmal einen Beruf erlernt, heißt das nicht automatisch, dass Sie auf dieser Stufe der Karriereleiter stehen bleiben müssen.

Weiterbildung im Bereich Logistik

Um Job und Weiterbildung unter einen Hut zu bringen, ist ein Fernstudium Logistik die ideale Lösung. Sie müssen während Ihres Studiums nicht auf Ihr Gehalt verzichten und können Ihren bisherigen Lebensstandard beibehalten. Zu den Studieninhalten eines Fernstudiums Logistik gehören die Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre sowie des Logistikmanagements, rechtliche Rahmenbedingungen hinsichtlich Logistik und Güterverkehr, das Transportmanagement, das internationale Logistikmanagement, die Material- und Produktionswirtschaft, das Qualitätsmanagement, das Marketing, die Informationstechnologie in einem Unternehmen und das Logistikcontrolling. Diese vielfältigen Wissensbereiche können Sie bei Bedarf natürlich sofort in die Praxis umsetzen, denn Sie stehen während des Studiums nach wie vor mitten im Berufsleben und sind auch dort in der Lage, durch zwischenzeitlich erworbenes Wissen zu brillieren.

Voraussetzungen für ein Fernstudium Logistik

Als Voraussetzung für ein Fernstudium benötigt man üblicherweise die Allgemeine Hochschulreife bzw. das Fachabitur. In vielen Fällen besteht jedoch die Möglichkeit, ohne Abitur zu studieren, wenn eine abgeschlossene Berufsausbildung sowie einschlägige Berufspraxis vorhanden sind. Für ein Fernstudium gelten in der Regel die gleichen Fördermöglichkeiten wie für herkömmliche Studienplätze. Möchten auch Sie den nächsten Schritt auf Ihrer Karriereleiter gezielt vorbereiten? Dann zögern Sie nicht und fordern Sie das umfassende Informationsmaterial zum Fernstudium Logistik an. Sie erhalten ganz unverbindlich und kostenlos den aktuellen Studienführer.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*